Aktuelles

BMWi Logo

Sie befinden sich hier

Inhalt

Abschlusspräsentation

Die Ergebnisse des Forschungs- und Entwicklungsprojektes SMART FACE werden am 18.11.2016, von 10.00 - 16.00 Uhr, im Rahmen einer Abschlusspräsentation in den Räumlichkeiten des Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik, Dortmund, vorgestellt.

Der neuartige Ansatz des interdisziplinären Forschungs- und Entwicklungsprojektes SMART FACE – „Smart Micro Factory für Elektrofahrzeuge mit schlanker Produktionsplanung“ besteht in einem dezentral gesteuerten Produktionssystem nach dem Internet-der-Dinge-Prinzip, in dem Montageteile und zu bearbeitende Teile ihren Weg eigenständig von Maschine zu Maschine finden.

Die praktische Umsetzung der Projektergebnisse erfolgte durch verschiedene industrienahe Demonstratoren. Diese stehen auf der Abschlussveranstaltung zur realkonformen Veranschaulichung der Ergebnisse des Projektes SMART FACE zur Verfügung.

Veranstaltungsort

Anfahrtskizze Fraunhofer-IML DortmundFraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4
44227 Dortmund

 

 

 

 

 

 

 

 

Programm der Abschlusspräsentation am 18.11.2016

ab 9:15 Uhr Begrüßungskaffee
10:00 Uhr Einführung
Christian Prasse, Fraunhofer IML
10:15 Uhr Projektzusammenfassung
Dr. Frank Weichert, TU Dortmund
10:35 Uhr SMART FACE-Konzept für die Planung und Steuerung einer Smart Factory
Benjamin Korth, Fraunhofer IML / Alexandra Eberhardt, Continental
11:05 Uhr Präsentation / Live-Vorführung des SMART FACE-Minidemonstrators
Dr. Frank Weichert, TU Dortmund
12:00 Uhr Dynamische Lokalisierung
Christoph Hansen, SICK AG
12:20 Uhr SMART FACE Demonstratoren
Andreas Trautmann, Logata GmbH / Josef Schmitz, Lanfer Automation / Christian Sommer, FLS GmbH
12:40 Uhr SMART FACE in der Praxis
(„VW-Demonstrator“)

Lennart Bochmann, Volkswagen AG
13:00 Uhr Mittagsimbiss
ab 14:00 Uhr Präsentation / Live-Vorführung des SMART FACE-Maxidemonstrators
Forschungshalle für „Zellulare Fördertechnik“ (ZFT), Fraunhofer IML
16:00 Uhr Get-together

Kontakt

Dr. Frank Weichert
Technische Universität Dortmund / Informatik VII
Otto-Hahn-Str. 16
44227 Dortmund
Email: frank.weichert@tu-dortmund.de
Tel.: +49 231-755 6122

Kontextspalte